HYPOXI im Colosseo - Kostenfreies Beratungsgespräch 069/69597340
HYPOXI-Studio
Frankfurt 
Walther-von-Cronberg-Platz 8
60594 Frankfurt/Main
Telefon 069/69597340
Fax 069/69597341
info@hypoxistudio-frankfurt.de

Anfahrt/Lage

Inhaberin
Klaudia Steimle

Kundenstimmen

Hier kommen unsere Kunden zu Wort:

Seriosität steht bei uns an erster Stelle! - Deshalb respektieren wir den Wunsch unserer Kunden, die folgenden Erfahrungsberichte entsprechend teilanonymisiert zu veröffentlichen!  Wir versichern Ihnen, dass es sich bei diesen Kundenstimmen um "echte" Stimmen handelt! Lesen Sie selbst, unsere Kundenerfolge sprechen für sich...

Ihre Klaudia Steimle

Dr. med Michael B. (50 Jahre)

Dr. med Michael B.
Um mein Übergewicht (BMI 27), das sich im typischen Männerbauch zeigte anzugehen, habe ich schon im Fitnessstudio trainiert. Der Erfolg war nicht so wirklich sichtbar (außer an breiteren Rückenmuskeln…).

Natürlich weiß ich als Arzt für Innere Medizin und Ernährung, dass Bewegung alleine nicht ausreicht. Aber durch die HYPOXI-Methode mit anschließender Kohlenhydratkarenz, was die Insulinausschüttung bremst, und somit die Lipolyse (Fettabbau) fördert, habe ich 2,5 kg am Bauch, die Betonung liegt auf BAUCH, effektiv abgenommen!

Ich bin sehr zufrieden und empfehle die HYPOXI-Methode mittlerweile auch meinen Patienten.

Und das Personal im HYPOXI-Studio Bad Vilbel ist passend zum Ambiente auch sehr angenehm.

Simone F. (41 Jahre)

Simone F.
Ich war sehr neugierig auf HYPOXI, und wollte es ausprobieren. Bei einem Kennenlerntermin habe ich es getestet und festgestellt, dass es gar nicht anstrengend ist.

Ich buchte ein Startpaket mit 12 Anwendungen und bemerkte nach der 3. Behandlung bereits erste kleine Erfolge. Ich nahm an Hüfte, Po und Oberschenkeln ab! Insgesamt habe ich bislang ca. 5kg  reduziert, und das ohne zu hungern, und ich fühle mich sogar noch viel leichter.

Die Betreuung im Studio ist immer sehr freundlich und zuvorkommend. Ich kann die HYPOXI-Methode sehr weiterempfehlen

Erzebet M (73 Jahre)

Erzebet M.
Ich habe schon viele Diäten ausprobiert, leider immer nur mit mäßigem Erfolg.
Da ich HYPOXI nicht kannte, war ich zu Beginn sehr gespannt.

Die sehr gute Beratung war erfolgreich! Ich habe Vertrauen gefasst und spüre die Veränderungen.

Noch habe ich mein Endziel nicht erreicht, bin aber auf gutem Weg.
Selbst mit meiner Haut bin ich sehr zufrieden. Mein Essverhalten habe ich geändert, aber ohne Schwierigkeiten.

Ich werde HYPOXI jederzeit weiterempfehlen.

Karin G. (73 Jahre)

Karin G.
Ich bin auf HYPOXI durch einen Serienbericht in der Zeitung aufmerksam geworden.

Die Beratung und Betreuung durch das Team von Frau Steimle gefällt mir sehr gut. Auch die Atmosphäre im HYPOXI-Studio empfinde ich als sehr angenehm und komme gerne.

Ich habe in den ersten 8 Wochen 4cm Bauchumfang verloren!

Dies ist mit mein wichtigstes Ziel gewesen und ich freue mich auf weitere Erfolge. - Die Behandlungen haben genau an den richtigen Stellen angesetzt, denn im Gesicht und Brustbereich habe ich zum Glück gar nicht abgenommen.

Durch die regelmäßigen aktiven Anwendungen und wohl auch dem Gewichtsverlust fühle ich mich außerdem viel fitter.

Dabei muss ich keine strenge Diät einhalten, wichtig ist nur, nach dem HYPOXI-Termin und grundsätzlich abends auf Kohlehydrate zu verzichten. Da ich bislang abends aber gerne mal Brot gegessen habe, viel es mir anfangs natürlich schwer.

Die Ernährungstipps des HYPOXI-Teams haben mir aber von Tag zu Tag sehr viel weiter geholfen, und nun kann ich die Empfehlungen dauerhaft gut umsetzen.

Ich habe noch einige Einheiten vor mir und bin gespannt auf die weiteren Erfolge, und wie weit ich  mein Gewicht und meine Umfänge noch reduzieren kann!

Claudia N.

Claudia N.

Erstens kommt es anders...

Als ich ins HYPOXI-Studio kam war mein primäres Ziel, meine stetige Gewichtszunahme zu stoppen. Denn ich hatte leider sehr schlechte Essgewohnheiten.

Da ich Gewicht reduzieren wollte, habe ich sehr wenig gegessen und zahllose Diäten versucht. Durch den Verzicht auf Essen über den Tag hinweg wurde der Heißhunger abends übermächtig und ich holte die Mahlzeiten nach.

Als ich auf die HYPOXI-Methode aufmerksam wurde, dachte ich zunächst, er wäre eine Art Fitnessstudio. Bei einem Termin zur Probebehandlung wurde ich eines besseren belehrt.

Sehr nett und verständlich erklärte man mir die Technologie und was dahinter steckt. Ich war zwar skeptisch aber wagte den Schritt und startete mit einem auf mich zugeschnittenen Program.

Im Nachhinein bin ich sehr froh darüber, auch wenn alles anders kam als ich gedacht habe. Natürlich war mir klar, dass die Ernährung auch bei Bodyformung eine Rolle spielen würde, aber eine Beratung wie ich sie erfahren habe, hatte ich nicht erwartet. Durch klare Sätze, wie: „Machen Sie bloß keine Diät“ begriff ich, was ich die ganze Zeit über falsch gemacht habe.

Toll waren auch die bildlichen Erklärungen zur Verbrennungsarbeit des Körpers: Fett verbrennen im Feuer der Kohlehydrate: morgens muss das Feuer entfacht werden, mittags legt man nochmal etwas nach und abends lässt man es runterbrennen.

Alles in allem ist mein Fazit klar: 1. kommt alles anders 2. als man denkt

Mein Ziel das Gewicht zu halten wurde erfüllt und das, obwohl ich jetzt viel mehr und viel reichhaltiger esse. Das ist ein tolles Gefühl. Außerdem war ich überrascht über die tolle, tiefgründige und sehr individuelle Beratung des kompetenten HYPOXI-Teams! Ich wurde immer sehr persönlich betreut und auch auf individuelle Wünsche wurde eingegangen.

Das habe ich so noch nie erlebt, und kann es von Herzen weiterempfehlen!

Simone R. (51 Jahre)

Simone R. (51 Jahre)
So verlief die HYPOXI-Geschichte von Simone R. (51 Jahre):

Mein Ziel:
„Ich hatte u.a. ziehende Schmerzen in den Oberschenkeln, die offensichtlich durch Lipödeme verursacht wurden! Durch gezielte Reduktion an den Beinen wollte ich diese entlasten, um hoffentlich die Beschwerden  reduzieren zu können.“ Wie ich zu HYPOXI kam: „In der Zeitung las ich von der HYPOXI-Methode, insbesondere von deren Behandlungsmöglichkeiten in Sachen Lipödeme. Meine Neugierde führte mich zum HYPOXI-Studio Frankfurt, um eine Einführung und Beratung zu erleben.“

Meine Erfahrung:
„Schon nach der ersten Anwendung ließen die Schmerzen in den Beinen etwas nach, ich fühlte eine Leichtigkeit! Allein das hat mich motiviert, weiter zu machen. Mit 2 Anwendungen pro Woche, sowie einer sehr hilfreichen Beratung zur Ernährungsumstellung habe ich nach ca. 2 ½  Monaten 5kg abgenommen. Es fiel mir wirklich sehr viel leichter, als meine bisherigen Versuche in „Eigenregie“ etwas zu verändern! Die Beschwerden in den Beinen haben sich sehr reduziert, Schmerzen habe ich  nur noch selten, wodurch sich meine Lebensqualität enorm verbessert hat.“ Die größte Überraschung: „Nicht nur die Waage zeigt tolle Veränderungen, beeindruckender sind die Umfangsreduktionen genau an den Stellen, wo ich gerne schlanker sein wollte! Ich habe schon mehr als 3 Zentimeter an den Oberschenkeln verloren, und das gleich sogar an den Knien! Das ist mir noch mit keiner Diät gelungen. An Bauch und Hüfte sind es fast 10 cm weniger – ich fühle mich SUPER!“

Mein persönliches Fazit:
„Es ist tatsächlich möglich, mit der HYPOXI-Methode  bestimmte Körperzonen forciert abzubauen. Das habe ich in so kurzer Zeit nicht für möglich gehalten!  Noch dazu sind die Behandlungen extrem förderlich für meine Gesundheit.“  

Gisela K. (60 Jahre):

Gisela K.
Vor HYPOXI habe ich viele Diäten gemacht, habe mich im Fitness-Studio angemeldet und trainiert wie eine Verrückte! Heraus kam gerade mal eine Gewichtsreduktion von 2 kg… Am HYPOXI Studio in der Bad Vilbeler Innenstadt bin ich viele Male vorbei gelaufen, und im Sommer 2014 dachte ich, dass es einen Versuch wert sein könnte.

Bei einer Körpergröße von 1,60 m wog ich über 82kg und war sehr unglücklich. Ich fasst den Entschluss ‚jetzt oder nie‘ und vereinbarte ein Beratungsgespräch. Ich war sehr erstaunt über diese interessanten Geräte, und dass eine Ernährungsberatung mit zum Konzept gehört hat mir sehr gut gefallen! Meine Figur wurde an Taille, Bauch, Hüfte, Po, Oberschenkel und sogar über dem Knie vermessen. Mit der 1. Behandlung startete ich auch in die Umsetzung der Ernährungsempfehlungen, und beim 2. Termin hatte ich auf der Waage bereits 600g weniger! Ich musste 2 x hinschauen, und habe es voller Stolz zu Hause meinem Mann erzählt, der diesen ersten Erfolg jedoch nur belächelte.

Ich ging nun 2 x pro Woche zu meinem HYPOXI-Termin und arbeitete an einer dauerhaft vernünftigen Ernährung. Nach den vielen Diäten viel mir das zunächst schwer, aber durch die gute Unterstützung schaffte ich es mit der Zeit sehr gut.

Zum 6.ten Behandlungstermin wurden erneut die Umfänge vermessen, und ich staunte nicht schlecht: mit 2,6 kg weniger Gewicht hatte ich an der Taille bereits 6 cm verloren! Nun ging es weiter, ich war immer gut gelaunt und freute mich auf meinen HYPOXI-Tag. Zum Wohlbefinden kam auch das beruhigende Gefühl, richtig gut aufgehoben zu sein. Jedes Mal wenn ich zur Anwendung ging, wurde der Erfolg protokolliert, und über Anregungen zur gesunden Ernährung gesprochen. Nach meiner 18. Anwendung wiege ich nun 75,8kg (-6,4kg zum Startgewicht!) und habe nun auch sehr viele Zentimeter an Bauch, Hüfte und Po verloren.

Die Weihnachtszeit habe ich ‚unbeschadet‘ überstanden und starte gut gelaunt und positiv ins neue Jahr 2015.

Mit HYPOXI möchte ich dieses Jahr die 70kg erreichen, und weiter in dem Glück schwelgen, endlich etwas für mich zu tun, und nicht immer nur für andere da zu sein!

Barbara R. (57 Jahre):

Barbara R.
Nachdem ich schon lange um das Werbeschild des Bad Vilbeler HYPOXI-Studios herumgeschlichen war, erzählte mir durch Zufall eine Bekannte von ihren Erfolgen mit der HYPOXI-Methode.

„Okay“ dachte ich mir, „das probierst Du jetzt auch“!

Mich störten nämlich schon lange die zu eng sitzenden Hosen und die dicken Röllchen über dem Bund.

Gesagt, getan: ich meldete mich an! Bei einem netten Einführungsgespräch mit Frau Steimle wurde ich gleich vermessen, und am nächsten Tag ging es los. Nach 6 Terminen wurde ich erneut vermessen, und tatsächlich zeigten sich bereits die ersten Erfolge: die Röllchen sind schon viel weniger geworden!

Die Anwendungen machen Spaß und sind überhaupt  nicht anstrengend. Das vernünftige Essen gelingt  mir gut, nur der Verzicht auf das Naschen zwischendurch fällt mir manchmal schwer. Es dauert eben eine Weile, schlechte Gewohnheiten abzulegen, aber mit der guten Betreuung durch das ganze HYPOXI-Team werde ich das schaffen. VIELEN DANK!

Silke S.

An einem Sonntagmorgen saß ich beim Frühstück und lass die Zeitung. Ich lass den Bericht über Hypoxi und dass in Bad Vilbel vor einem Jahr ein Studio eröffnet hat. Ich ging die Woche darauf sofort ins Studio und wurde dort gleich von einer netten Dame in Empfang genommen. Bei einem kurzen Gespräch erfuhr ich schon ein wenig über die Geräte und wir machten einen Termin zu einer Probebehandlung aus. Ein paar Tage später war ich wieder dort und wieder war dieselbe nette Dame am Empfang.

Ich sagte Ihr, dass ich schon viele Diäten ausprobiert habe. Über Friss-die-Hälfte, zu Weight Watchers und und und. Nichts hat wirkliche Erfolge erzielt. Deshalb zweifelte ich auch zu Beginn an der Hypoxi-methode. Die Dame nahm mir aber sofort meine Zweifel und erklärte mir alles ganz genau.

Ich dachte mir „oh wie gut, mal direkt an den Problemzonen abnehmen, das ist super!“

Zu Beginn dieses Probetermins wurde ich vermessen.
Nach 9.Behandlungen das zweite Mal und siehe da, insgesamt ca. 20cm am Umfang verloren (Taille, Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkel)!
Das schöne dabei ist, dass man sich überhaupt nicht besonders anstrengen muss und vor der Strampelei darf man sich auch noch 20Minuten ausruhen!

Ich muss keine strikte Diät einhalten. Ich esse morgens und mittags sehr gut und viel und abends lasse ich einfach die Kohlenhydrate weg.

Meine Hose sitzt schon deutlich lockerer und mein Hautbild ist besser geworben.

Ich bin rundum zufrieden! Das Personal ist super nett und die Chefin hat sich auch schon Zeit genommen und mit mir ein weiteres Gespräch über Ernährung geführt und hat mir viele Ratschläge mitgegeben.

Ich werde das Studio auf jedem Fall weiterempfehlen!

Vielen Danke an euch Alle!
Ihre/deine Silke!

Birgit R. (53 Jahre)

Birgit R.
Ich bin 53 Jahre alt und habe Hypoxi vor 4 Jahren erstmals ausprobiert, nachdem ich einen interessanten Artikel darüber gelesen habe, der mich neugierig gemacht hat. Ich mache schon immer regelmäßig Sport (walken, schwimmen, Fitnessstudio..) und ernähre mich auch sehr gesund. Allerdings habe ich mit zunehmendem Alter und den beginnenden Wechseljahren festgestellt, dass ich 2-3 Kilos (nach dem Urlaub oder der Winterzeit) nicht mehr so einfach wie früher abnehme und die Kilos sich vor allem an Po und Oberschenkeln hartnäckig festsetzen.

Meine erste HYPOXI-Therapie ging über 3 Monate, 3 mal die Woche und ich bemerkte bereits nach den ersten 2 Wochen, dass die Hosen lockerer saßen. Daher blieb ich konsequent und habe auch bei der Ernährung noch ein bisschen mehr „aufgepasst“, jedoch nie gehungert und mir auch kleine Sünden erlaubt. Nach den 3 Monaten hatte ich 2 Kleidergrößen weniger, hatte 4 Kilo abgenommen und meine Figur vor allem dort verbessert, wo ich es mir immer gewünscht hatte. Leider hatte ich damals kein Erhaltungstraining gebucht, sondern bin wieder in mein altes Sportprogramm eingestiegen. Nach 2 Jahren habe ich dann eine Intensivkur bei HYPOXI gemacht (5 Tage mit mehreren Einheiten am Tag) mit dem gleichen durchschlagenden Erfolg. Leider muss ich feststellen, dass man nach und nach wieder an den falschen Stellen zunimmt, wenn man Hypoxi nicht regelmäßig und auf Dauer macht. Daher steige ich diesmal mit 2 Intensivmonaten ein und werde danach mindestens 1,5 Jahre ein Erhaltungsprogramm machen mit einem Training pro Woche.

Ich sehe die Stunde im Studio immer als kleine Auszeit in angenehmer Atmosphäre, das Radfahren ist überhaupt nicht anstrengend und ich kann noch nebenher lesen und die Entspannungsliege ist Erholung pur. Vielen Dank auch an all die netten Mitarbeiterinnen, die sich immer gut gelaunt und aufmerksam um mich kümmern.

Ergebnisse meiner ersten Figuranalyse:
Nach 14 Tagen:

Gewicht: -1,6 kg
Taille: -1 cm
Bauch: -2,5 cm
Hüfte: -1 cm
Po: -2 cm
Oberschenkel: -2,5 cm

Andrea O. (26 Jahre)

Andrea O.
Erfahrungsbericht:

Eigentlich war ich schon immer schlank und hatte nie größere Probleme mit meinem Gewicht. In meinem letzten Studienjahr hatte ich jedoch für meine Verhältnisse viel zugenommen - um die sechs Kilo. Zwei Kilo bekam ich selbst runter, doch danach tat sich nichts mehr. Ich muss allerdings zugeben, dass ich mich nicht allzu sehr angestrengt habe – ich war es gewohnt, nicht auf bestimmte Nahrungsmittel oder Getränke verzichten zu müssen und es fiel mir schwer, weniger zu essen und mehr Sport zu treiben. Allerdings fühlte ich mich unwohl und suchte nach einer zuverlässigen Methode, die hartnäckigen überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden.

Im Vorbeifahren habe ich im Oktober dieses Jahres dann das neue Hypoxi Studio in Bad Vilbel gesehen und mir anschließend die Website angeschaut. Natürlich war ich anfangs skeptisch und zurückhaltend, auch wegen des hohen Preises, doch die Erfahrungsberichte und ein erstes Probetraining konnten mich dann doch überzeugen.

Das Training auf dem Fahrrad ist meiner Meinung nach kein bisschen anstrengend und mit 3x30 Minuten die Woche auch zeitlich nicht sehr aufwendig. Im Studio herrscht eine angenehme und freundliche Atmosphäre; Frau Steimle und ihr Team sind kompetent, zuvorkommend und hilfsbereit.

Das Einzige, was mir schwer fiel war, meine Ernährung anzupassen. Diät halten ist nicht notwendig, aber man sollte allgemein auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten und nach dem Training keine Kohlehydrate, Süßigkeiten oder Alkohol zu sich nehmen. Vor allem mein Stückchen Schokolade und mein Glässchen Wein am Abend haben mir oft gefehlt.

 Doch es hat sich ausgezahlt. Dank Hypoxi habe ich auch die letzten Kilos geschafft und bin nun wieder fast bei meinem Wohlfühlgewicht. Genauer gesagt habe ich in sieben Wochen knapp drei Kilo abgenommen und an Taille, Hüfte, Bauch, Po und Oberschenkeln je bis zu 4 cm an Umfang verloren. Mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und würde Hypoxi daher auf jeden Fall weiter empfehlen. Vor allem für Menschen wie mich, denen es schwerfällt, den "inneren Schweinehund" zu überwinden und die folglich feste Termine und Unterstüzung zum Erreichen ihrer Gewichts- und Figurziele brauchen, ist die Hypoxi-Methode bestens geeignet!

N.C.

Anfang 2013 sagte ich mir: 'Schluss jetzt! Jetzt musst du was tun und abnehmen!'

Und das wollte ich möglichst auf gesunde Art und Weise hinbekommen und das erreichte Gewicht auch längerfristig halten.Also meldete ich mich bei Hypoxi in Frankfurt und hatte ab sofort neben dem Training super Ernährungstipps, Motivation und Unterstützung beim Abnehmen.

Im ersten Halbjahr 2013 nahm ich ganze 7,7kg und einiges an cm ab. Dann hielt ich das Gewicht einige Zeit und gehe jetzt an die nächsten 7,7kg, um bald auf mein Idealgewicht zu kommen.

Ich habe für mich bei Hypoxi festgestellt, dass man zum Abnehmen weder schwitzen, noch hungern muss!

Danke Frau Steimle.

Meike K.

Meike K.
Ich war zu Beginn der Behandlung sehr skeptisch.  Die Resultate der ersten 5 Behandlungen waren jedoch beachtlich: der Umfang hatte sich reduziert und das Hautbild verbessert. 

Ich fühlte mich wieder wohler "in meiner Haut" 
Mittlerweile bin ich Stammkundin im Studio und Hypoxi ist ein fester Bestandteil meiner Woche. 

Die größte Herausforderung ist und bleibt für mich: keine Kohlenhydrate nach dem Training zu mir zu nehmen.

Caroline N. (44 Jahre)

Claudia C. im HYPOXI-L 250
Das Training im Fitness-Studio brachte mir selbst über Jahre hinweg nicht die gewünschte Gewichts- und Umfangreduktion an Oberschenkeln, Po und Hüftbereich. Als ich nach einer Alternative suchte, fand ich mit der Hypoxi Methode eine zeitsparende und vor allen Dingen effektive Methode. Nach 2 Wochen regelmäßiger Hypoxi-Kombitherapie (3x die Woche) und der empfohlenen Ernährungsumstellung fühlte ich mich nicht mehr aufgebläht oder aufgeschwemmt. Meine Beine fühlten sich „leichter“ an und das Hautbild an den Oberschenkeln war schon etwas ebenmäßiger. Innerhalb von ca. 8 Wochen hat sich der Umfang an meinen Problemzonen um 2 Kleidergrößen reduziert. Selbst an den Knien ist der Umfang weniger geworden!
Es fehlen nur noch wenige Zentimeter, bis ich den Reißverschluss meiner Lieblingsjeans wieder zu bekomme. Vor dem Hypoxi-Training hatte ich sie nur bis zur Mitte der Oberschenkel bekommen. Dieser Erfolg und die regelmäßigen Gewichts-Checks vor dem Training motivieren mich am Ball zu bleiben.
 
Hinzu kommt, dass das aufmerksame und kompetente Team eine ansprechende Studio-Atmosphäre kreiert, in der ich gerne trainiere und mich immer auf meine Termine freue.

Frauke M. (48 Jahre)


„Im März 2009 bin ich auf das HYPOXI-Studio von Frau Steimle aufmerksam geworden und habe beschlossen, diese spezielle Methode auszuprobieren. Ich hatte noch nie größere Gewichtsprobleme, nur die üblichen „paar Pfund“ zu viel, die sich aus einem stressigen Alltag mit unregelmäßigen Mahlzeiten und  zu wenig Zeit für Bewegung ergeben…

Auf eine Körpergröße von 1,67m kam ich damals auf 66,5 kg – an sich nichts Dramatisches.

Jedoch  neige ich leider veranlagungsbedingt dazu, jedes überschüssige Gramm Fett an Hüfte, Po und den Oberschenkeln anzusetzen! Dadurch ergibt sich ein unschönes Figurbild, was mich immer schon unglücklich gemacht hat.

Mit den HYPOXI-Behandlungen hatte ich schon von der ersten Einheit das Gefühl, genau an den richtigen Stellen zu arbeiten. Diese Empfindung hat sich auch sehr schnell bestätigt, zuerst an meinen Klamotten und dann in konkreten Zahlen bei den regelmäßigen Figuranalysen:

Nach den ersten 3 Wochen hatte ich schon 1,5 kg reduziert mit 5 cm weniger an der Hüfte, 3 cm am Po und 2 cm pro Oberschenkel!!!!!

Als ich auf 64 kg kam, hatte ich an der Hüfte bereits 8 cm, am Po 6 cm und an den Oberschenkeln je 3,5 cm verloren!!

Und das, obwohl ich die Behandlungseinheiten immer wieder aus beruflichen Gründen aussetzen musste, und ernährungstechnisch mal mehr und mal weniger Motivation hatte…J                                              Ich konnte diese Resultate eine ganze Weile sicher halten, jedoch merkte ich von Jahr zu Jahr, das mein Körper sich wieder ungünstig veränderte. Zum Glück wusste ich, wohin ich mich wenden musste, um meine Figur wieder in ihre Schranken zu weisen. So bin ich in 2012 erneut zum HYPOXI-Studio gegangen, und konnte wieder schnell und gezielt an meinen typischen Problemzonen arbeiten.  Und das bei geringem Zeitaufwand und wenig Anstrengung! Mehr kann man sich kaum wünschen…
Frauke M.

Alice C. (39 Jahre)

Anfang 2011 hatte ich durch einen Zeitungsausschnitt das erste Mal von HYPOXI gehört. Den Anstoß, mich näher zu informieren, gab mir meine Mutter, die schon längere Zeit zuvor beobachtet hatte, wie unglücklich ich mich meinen „Pölsterchen“ war.

Ich hatte noch nie wirkliche Gewichtsprobleme, bei einer Körpergröße von 167 wog ich 61 kg. Umso störender waren die auffälligen Stellen an Po und Oberschenkeln, die einfach nicht zum Rest des Körpers passen wollten.

Etwas skeptisch war ich zu Beginn schon, aber bereits nach wenigen Wochen war ich absolut überzeugt, das Richtige getan zu haben! Genau an den Körperzonen, die mich so wahnsinnig gestört haben, nahm ich stetig an Umfang ab! Nach meinen 3 Monaten Intensivtherapie hatte ich ca. 7 kg Gewicht verloren, und damit meinen Po-Umfang um 9cm und meine Oberschenkel um jeweils 4,5cm reduziert!!

Diese tollen Ergebnisse konnte lange halten -von Jojo-Effekt  keine Spur! Erst nach etwa 1 Jahr bemerkte ich, dass mein Körper doch allzu gerne wieder in sein altes Muster verfallen würde. Auch bei meinen Essgewohnheiten hatten sich im Laufe der Zeit einige „sündige Phasen“ etabliert, so dass ich nun in eine neue Runde HYPOXI starte. Nach meinen tollen Erfahrungen weiß ich, dass es für mich die einzige Möglichkeit ist, gezielt an meinen hartnäckigen Fettpolstern zu arbeiten. Die regelmäßigen HYPOXI-Termine  tun mir körperlich und seelisch richtig gut und geben mir die Sicherheit, meine Problemzonen schnell wieder  in den Griff zu kriegen. Dieses Mal werde ich meine Resultate im Anschluss durch ein Erhaltungstraining mit 1 Behandlung pro Woche langfristig sichern, so dass ich kleinere Ernährungssünden locker und mit Genuss wegstecken kann
Alice C. im HYPOXI-S 120
Alice C. im HYPOXI-S 120

Claudia C. (25 Jahre)

Ich bin durch meine Mutter zu Hypoxi gekommen.

Mein Ziel war ein flacher und straffer Bauch sowie weniger Umfang an der Hüfte und eine straffere Haut.

Nach dem Training fühle ich mich immer sehr gut, gar nicht erschöpft oder ausgepowert. Ein tolles Gefühl einfach.

Die größte Überraschung für mich ist, dass mein Bauch tatsächlich flach und straff geworden ist und das ganz ohne Sit-Ups & Co.

HYPOXI hat mir zu meiner Traumfigur verholfen. Meine Haut ist weich und straff wie nie zuvor. Eine tolle Erfahrung und tolle Ergebnisse!!

Claudia C. beim HYPOXI-Training

Claudia C. im HYPOXI-Vacunaut

Mira O. (64 Jahre)


Seit meinem fünfzehnten Lebensjahr versuche ich abzunehmen… aber immer wenn ich  mit viel Ehrgeiz und Verzicht (!) ein paar Pfund geschafft hatte waren es die völlig falschen Körperzonen! Mein Gesicht und mein Busen sahen „eingefallen“ aus, die Hüfte, Po und Oberschenkel hatten sich kaum verändert.

Durch die Behandlungen in den HYPOXI-Geräten ist es mir nun endlich gelungen, harmonisch abzunehmen, und meinen Unterkörper dem Oberkörper anzupassen! Und nicht nur das – endlich fühlen sich meine Beine nicht mehr so klobig und schwer an! Der Lymphfluss kommt mit jeder Anwendung spürbar in Gang. Auch mein Blutdruck hat sich maßgeblich verbessert, so dass ich nun doch keine Medikamente nehmen muss.

Mein Wohlbefinden, mein Aussehen und meine Gesundheit haben sich mit HYPOXI stark verbessert, so dass ich mein Leben in jeder Hinsicht wieder richtig genießen kann! Danke liebes HYPOXI-Team!!!

Viele meiner Bekannten fragen mich, wie ich mir eine solche Behandlung leisten kann. Ich sage, dass ich sie mir leisten möchte (und gesundheitlich leisten muss!), und da die Zahlungsweise auf meine Rente angepasst wurde, ist es finanziell unproblematisch. Ich kann nur betonen, dass sich jeder Euro gelohnt hat!
Mira O. vor dem HYPOXI-S120

Kirsten M. (38 Jahre)

Ich mache seit mehreren Jahren Hypoxi und die Methode ist einfach ein Wundermittel, welches mir immer wieder hilft, mein Gewicht zu halten oder doch mal wieder überflüssige Pfunde abzutrainieren. Ich esse gerne, trinke gern hin und wieder meinen Wein.....manchmal auch etwas mehr. Wenn ich dann merke, dass die Hose wieder spannt, ist Hypoxi wieder angesagt, dann auch manchmal dreimal die Woche und siehe da, nach schon einigen Trainingseinheiten bin ich wieder "hergestellt"

Wenn man Hypoxi wie ich anfangs, dreimal die Woche absolviert und auf seine Ernährung achtet, kann man bis zu zwei Kleidergrößen in 3 Monaten verlieren. So war es auch bei mir.

Jetzt habe ich es immer zur Erhaltung ganz sporadisch gemacht, aber ich werde es jetzt auch wieder öfters machen, einfach um wieder einige Kilos zu verlieren und das geht wie gesagt relativ schnell. Zum Glück!

Hypoxi wird für mich immer ein guter Begleiter sein. Ich bin so froh und dankbar, dass es diese Erfindung gibt.

Klar, es ist nicht gerade billig, aber es ist es absolut Wert. Außerdem findet sich immer eine Lösung für die Bezahlung, so war es auf jeden Fall bei mir. Auf meine finanzielle Situation wurde mit viel Verständnis reagiert und mir wurde eine Ratenzahlung angeboten, die für mich gut tragbar war.

Danke Hypoxi!!!!
Danke HYPOXI! - Kirsten M.
Danke HYPOXI! - Kirsten M.

Florea M. (43 Jahre)

In der Vergangenheit habe ich immer wieder mit Diäten und Sport versucht, meinen Körper zu verändern. Auf HYPOXI bin ich spontan gestoßen, die Erstberatung hat mir besonders gut gefallen. Das HYPOXI-Training ist überhaupt nicht anstrengend, die Ergebnisse aber beeindruckend! Sogar mein Hautbild hat sich schon nach kurzer Zeit wesentlich verbessert. Die Ernährungstipps lassen sich gut umsetzen, ich esse nun sehr ausgewogen und fühle mich rundum wohl.

Das ganze Konzept ist stimmig, und ich kann es jedem empfehlen!

Petra G.

Vor HYPOXI habe ich schon einige Diäten ausprobiert, jedoch ohne dauerhafte Erfolge. Zu Beginn meiner Behandlung war ich skeptisch, dies hat sich jedoch schnell gelegt. Die Beratung und Betreuung im Studio war sehr gut, und mit den Ergebnissen der Behandlungen bin ich sehr zufrieden! Ich habe genau an meinen Problemzonen sehr gut abgenommen, und das Tolle ist, dass ich mich nie an eine strenge Diät halten musste. Die Ernährungstipps konnte ich richtig gut in meinen Alltag integrieren. Das Training ist überhaupt nicht anstrengend, nach den Anwengungen fühlt man sich sogar viel vitaler als vorher.

Die HYPOXI-Methode werde ich auf jeden Fall gerne weiterempfehlen

Sylvia K. (61 Jahre)

Früher habe ich über Diäten und etwas mehr Bewegung versucht, mein Gewicht zu reduzieren. So richtig erfolgreich war das nie. Dann hat meine Schwester mir erzählt, dass sie regelmäßig zur HYPOXI-Behandlung geht, und da sie damit tolle Ergebnisse erzielt hat, habe ich mich auch an die Methode gewagt. Und meine Erfolge können sich sehen lassen: 11 kg habe ich in den letzten 9 Monaten  abgenommen, meine Problemzonen haben sich wesentlich reduziert!

Von der Taille bis zum Knie sind es inzwischen 53,5 cm weniger Umfang!

HYPOXI ist nicht sehr anstrengend, und ich fühle mich auch im Alltag wesentlich fitter. Am Anfang viel es mir etwas schwer, mich mit meinen Essgewohnheiten auseinander zu setzen, doch daran habe ich mich schnell gewöhnt, und nun ernähre ich mich regelmäßig und ausgewogen, ohne großes Kopfzerbrechen. Ich fühle mich einfach wohl, und kann diese Konzept nur weiterempfehlen!
Sylvia K. - eine zufriedene HYPOXI-Nutzerin
Sylvia K. - eine zufriedene HYPOXI-Nutzerin

Sandra F.

An der HYPOXI-Methode gefällt mir besonders die Effizienz. Gemessen am zeitlichen Aufwand für das Training ist das Ergebnis bemerkenswert! Ohne große körperliche Anstrengung kann man hier an seiner „Birnenfigur“ arbeiten. Die unterstützenden Ernährungsratschläge sind einfach umzusetzen und auch unabhängig von der HYPOXI- Behandlung gesundheits- und verdauungsfördernd.

Mein Hautbild hat sich dauerhaft verbessert, und dieses straffere Hautgefühl hält auch an, wenn ich es mal mit der Ernährung nicht so genau nehme.

Die  Mitarbeiter im Studio sind  immer äußerst zuvorkommend, und ich empfehle die Methode und das Studio immer gerne weiter! Zum „Beweis“ das es funktioniert, zeige ich dann einfach meine OberschenkelJ

Gerlinde C.

Nachdem ich durch das Internet auf Hypoxi aufmerksam geworden war und ein Probetraining absolvieren konnte, war ich der Meinung, dass dieses Studio mir bei der Bewältigung meines Problems behilflich sein wird.

Vorher habe ich bereits mit mehreren Diäten einen schnellen Erfolg zur Gewichtsreduzie-rung erreichet,  doch dieser hielt immer nur kurzfristig an. Mit Hypoxi habe ich bereits in 8 Wochen meinen Bauchumfang um 6 cm, den Po um 4,5 cm und die Hüfte um 3 cm reduzieren können. Die Betreuung im Studio von Frau Klaudia Steimle ist sehr angenehm und ohne Hektik. Die Mitarbeiterinnen sind zuvorkommend, stets freundlich und hilfsbereit. Durch die Ernährungstipps konnte ich mein Essverhalten korrigieren und achte im alltäglichen Leben darauf,  die Tipps entsprechend umzusetzen. Durch Hypoxi hat sich mein Verhalten zu meinem Körper geändert, da ich eine andere Wahrnehmung zu diesem erhalten habe. Aufgrund des individuell auf mich zugeschnittene Programms hoffe ich, dass der Erfolg lange anhält. Ich kann nur jedem Empfehlen, der langfristig etwas für sich und seinen Körper tun möchte, in das Hypoxi Studio von Frau Klaudia Steimle zu kommen und sich beraten zu lassen.

Kann HYPOXI empfehlen: gerlinde C.

Kann HYPOXI empfehlen: Gerlinde C.

Claudia (60 Jahre)

Ich sah die Hypoxi Anzeige in einer Tageszeitung und sie sprach mich sogleich an. Es dauerte dann nochmals ½ Jahr, bis ich mich endlich aufraffen konnte, mit dem Training anzufangen.

Da ich vorher noch nie in einem Sport-Center war und auch sonst keinen Sport trieb, waren meine Ängste groß. Jetzt bin ich schon seit 2 Jahren dabei und fühle mich richtig gut aufgehoben und beraten. Ich habe etliche Kilos verloren, manchmal auch Rückschläge erlebt. Dann wurde immer direkt nachgeforscht, woran es liegen könnte, was ich machen bzw. ändern könnte. Heute bin ich fitte denn je, auch ohne Diät!

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mit der sehr professionellen und individuellen Betreuung sehr zufrieden bin!

Dagmar K.

Nachdem mir diverse Diäten langfristig überhaupt nichts gebracht haben, bin ich auf Hypoxi gestoßen. Am Anfang war ich schon skeptisch, bin aber mit der Kombination aus Behandlung, Bewegung und Ernährungsumstellung sehr gut zurechtgekommen.

Ich habe in 7 Monaten 11kg abgenommen und mich wieder wohl und fit gefühlt!

Mit der Beratung und Betreuung im Studio von Frau Steimle bin ich sehr zufrieden und komme gerne weiter, um meine Erfolge zu erhalten.

Mit der Hypoxi-Methode bin ich nicht nur leichter geworden, sondern habe wunderbar an meinen Problemzonen (Bauch, Beine, Po) abgenommen. Ich kann sie deshalb jedem nur empfehlen.

Beim HYPOXI-Training

Zufriedene Kundin

Zoran F.

Zoran F.
Vielen Dank für die freundliche und kompetente Unterstützung während meiner Zeit bei Euch!

Daten:  
Inknapp 10 Wochen habe ich 11 kg abgenommen! Aber viel wichtiger ist die erfolgreiche Umfangsreduktion an meinen typisch männlichen Problemzonen in der Körpermitte:   11 cm an der Taille, 13 cm am Bauch und 6 cm an der Hüfte konnte ich mit je nur 3 Einheiten pro Woche im Vacunaut-Training reduzieren!

Meine Ernährung habe ich nach den HYPOXI-Empfehlungen umgestellt, gehungert habe ich jedoch nie. Dazu habe ich mich bemüht, viel Wasser zu trinken.

Kurz und knapp:   
HYPOXI ist eine sehr schnelle, erfolgreiche Methode zum reduzieren der Problemzonen.      
Im Studio ist immer eine entspannte Atmosphäre, das Team ist professionell, ich komme gerne wieder!

Vera S.

Ich bin eine 3fache Mutter und habe auf Empfehlung einiger Verwandter im HYPOXI-Studio die angefangen, mit dem Ziel mich 1. einfach wieder gesünder, fitter und vitaler zu fühlen und 2. gerne auch bis zu 5 kg leichter zu werden.                                                                                                                                            
Schon Nach ein paar HYPOXI-Behandlungen fühlte ich mich sooooo viel besser!! Und vor allem waren (sind) die schon seit langem andauernden Entzündungen in meinen Armen und die damit verbunden ständigen Schmerzen weg! Nach 3 Monaten Intensivtherapie (d.h. 2-3 x wöchentlich) hatte ich mein Ziel längst erreicht (es waren am Ende sogar 5,5kg), aber noch besser waren die Umfangsreduktionen am Bauch (-9cm), dem Po (-8cm) und den Oberschenkeln (-8cm). Fast noch unglaublicher waren die Veränderungen im Gewebe: meine Cellulite ist so gut wie weg!                                                                         

Dabei ist das HYPOXI-Training nie schweißtreibend oder anstrengend gewesen, wie die  herkömm-lichen Sportarten, die ich bisher gemacht habe. Diät habe ich noch nie gehalten, mit den Tipps vom  HYPOXI-Team habe ich gelernt, bewusst und gesund zu essen und zu trinken. Vielen Dank!

Weil HYPOXI mir so gut tut, und ich immer so freundlich und kompetent betreut werde, habe ich im Anschluss an meine Intensivphase weiter gemacht (1-2x wöchentlich). Das langfristige Ergebnis gibt der HYPOXI-Methode recht und hat meine Erwartungen schon wieder übertroffen! Insgesamt habe ich nun schon 10 kg abgenommen! Taille: -6,5cm / Bauch: -12,5cm / Hüfte: -9,5cm/ Po: -12cm/ Oberschenkel: -8,5cm und sogar am Knie sind es 2cm weniger!! Mit insgesamt 70,5 cm weniger passen mir nun wieder alle Klamotten von vor der ersten (!) Schwangerschaft.

Langer Rede kurzer Sinn: ich empfehle jedem, es selbst auszuprobieren!

Daniela C.

Daniela_C_.jpg
Mit HYPOXI bin ich seit langem im Kontakt. Wir wohnen in unseren Wohnungen und Häusern aber auch in unserem Körper. Es steht für Lebensqualität sich beim Wohnen wohl zu fühlen, und für mich ist HYPOXI ein wichtiger Beitrag, um im eigenen Körper gut „wohnen“ zu können! Das Ziel ist also ein langfristiges… Bei jedem Training im HYPOXI-Studio nimmt man auch Beratungsvorschläge für zu Hause mit, um Ess- und Lebensgewohnheiten zu optimieren.

Dagmar L.

Nach vielen erfolglosen Diäten habe ich mit der HYPOXI-Methode das erste Mal seit Jahren mein Gewicht sichtbar reduzieren können! In Kombination mit einer gut angeleiteten Ernährungsumstellung habe ich in 4 Monaten schon 9 kg abgenommen. Die schöne Atmosphäre und nette Betreuung motivieren mich, weiterzumachen! Vielen Dank an das ganze Team;-)

Zufriedene Kundin: Dagmar L.

Zufriedene Kundin: Dagmar L.

Kundenstimme Herr Zeitler

Bad Vilbel, April 2013-05-13

Dort wo es in Bad Vilbel am lautesten ‚brummt‘, auf der Frankfurter Straße, bin ich von 2 jungen Frauen mit einem Apfel, locker , wie bei Schneewitchen,  angesprochen worden.

Junge Frau: „Kennen Sie HYPOXI?“

Icke: „Nee, ist das ein neues Waschmittel?“

Junge Frau: „Wir können Ihre Problemzonen minimieren!“

Icke: „Also eine Mukibude?“

Junge Frau:  „Nein! Wir verbinden Problemzonenbehandlung durch gezielte Fettverbrennung mit Hinweisen zur ausgewogenen Ernährung; kommen Sie doch einmal zum Probetraining!“

Gesagt –getan!

3 Tage später lernte ich Frau Klaudia Steimle und Frau Isabelle Schilder kennen. Zunächst wurde ich in eine besondere Unterbekleidung gepackt und anschließend in eine Art ‚Surfanzug‘ gesteckt, an den 3 Schläuche angeschlossen wurden. Durch diese strömte Luft in den Behandlungsteil des Anzuges ein und aus, wodurch meine Problemzone, mein Bauch, angenehm ‚durch geknetet‘ wurde. In dieser Montur durfte ich  30 Minuten, mit 5,5 km/h und einer Steigung von 2% auf einem Laufband  schweißtreibend ‚wandern‘. Die anschließende Dusche tat sehr gut, und auch das Gespräch mit den HYPOXI-Damen. Mit vielen Ernährungstipps wurde ich nach Hause geschickt, denn ich habe meinen Bauch ja nicht umsonst bekommen, der hat viel Geld gekostet!

Langer Bericht – kurzer Sinn:

Nun bin ich ein Teil der Bad Vilbeler „HYPOXI-Familie“ und die Kilos werden bald abgebaut sein!

Johnny Joe Z.    
(KITA-Vorlesepate)

HYPOXI-Methode: Auch für Männer!

HYPOXI - Auch für Männer

Désiree L.

Das HYPOXI-Studio in Oberrad hat meine Erwartungen in allem übertroffen! Es ist sehr geschmackvoll und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Die Betreuung durch das Team ist nicht zu toppen: kompetent, total kundenorientiert, freundlich, gut gelaunt, interessiert…..so könnte ich endlos weiter machen. Das Beste aber sind die Ergebnisse, die waren erstaunlich!! Jeder spricht mich an und fragt was ich gemacht habe! Nun bin ich nicht mehr so oft in Frankfurt, aber wenn , dann richte ich mir immer einen Termin im Studio ein, auf den ich mich schon lange vorher freue, und der mir hilft, meine tollen Resultate zu erhalten!

Désiree L. im HYPOXI S120

Désiree L. im HYPOXI S120

Constance M. (36 Jahre)

"Durch eine Ernährungsumstellung hatte ich bereits einige Kilos abgenommen und das Gewicht über ein Jahr gehalten. Aber trotz Sport und gesunder Ernährung hatte sich seitdem nichts mehr auf der Waage getan. Über einen Aktionsgutschein bin ich dann auf das Hypoxi-Training in Bad Vilbel aufmerksam geworden. Und da mein Wunsch, meine Figur zu verbessern und ein paar Kilo Gewicht abzunehmen, sehr groß war, habe ich mich von Frau Steimle beraten lassen. Das Konzept hat mich schnell überzeugt und so habe ich mit dem Hypoxi-Training angefangen. Das Training macht mir viel Spaß, es ist nicht zu anstrengend und da es nur einen halbe Stunde dauert, lässt es sich sehr gut in meinen engen Zeitplan einbauen. Die Atmosphäre im Studio ist sehr angenehm und die Trainerinnen immer sehr freundlich und hilfsbereit. An meiner Ernährung musste ich nicht sehr viel ändern, da ich mich bereits sehr ausgewogen ernährt habe. Lediglich ein paar kleinere Anpassungen an den Hypoxi-Tagen waren nötig.

Ich trainiere nun seit einem Monat drei Mal pro Woche und der Erfolg ist bereits spürbar. Auf der Waage sind es schon drei Kilo weniger und auch der Körperfettanteil ist geringer geworden. Aber nicht nur auf der Waage, sondern auch an den Hosen und Blusen merke ich bereits eine positive Veränderung. Ich werde fleißig weitertrainieren und bin mir sicher, dass ich so mein Wunschgewicht und meine Wunschfigur erreichen kann."

Constance M. im HYPOXI L250

Constance M.

Irene J. (56 Jahre)

Vor der Hypoxibehandlung habe ich vieles ausprobiert, aber nichts hat geholfen und deshalb bin ich eher skeptisch zur Hypoxibehandlung gegangen. Aber bereits nach wenigen Tagen habe ich gemerkt, wie wohl ich mich fühle. Nach 10 Tagen habe ich 2 kg abgenommen und an meine Problemzonen ebenfalls. Mein Hautbild hat sich positiv verändert. Auch die Ernäherungsumstellung ist mir leicht gefallen, denn

mein Stoffwechsel hat sich so verändert, dass ich mit weniger Essen auskomme. Ich muss überhaupt nicht hungern. Im Hypoxistudio in Oberrad bin ich durch sympatische Mitarbeiterinnen gut betreut und werde es weiterempfehlen, da ich von dieser METHODE bis dato überzeugt wurde.

Irene J. bei der HYPOXI-Behandlung

Irene J.

Keternine B. (32 jahre)

Ich habe bisher schon viel versucht, um mein Gewicht zu reduzieren: Weight Watchers, Joggen, Fitness Studio… Am Anfang war ich skeptisch, ob die HYPOXI-Methode mich weiter bringen könnte, als alle anderen Maßnahmen, aber das hat sich schnell gelegt. Die Betreuung und Beratung könnten nicht besser sein, und abgenommen habe ich genau da, wo ich es wollte! Obwohl es bisher „nur“ 3 kg sind, merke ich es am Bauch mit 9 cm weniger Umfang. Und das, obwohl die Termine hier im HYPOXI-Studio überhaupt nicht anstrengend sind! Ich musste auch keine strenge Diät einhalten, nur die Ernährungstipps für den HYPOXI-Tag umsetzen.

Ute G. (74 Jahre)

Ute G. während der Behandlung im L250

Ute G.

Lesen Sie Auszüge aus unserem Gästebuch:

Carsten M.
Vielen Dank für die Erfahrung, die ich mit meinem HYPOXI-Training machen durfte und auch für die sehr freundliche und professionelle Betreuung! Ich habe in kürzester Zeit sowohl an Gewicht, als auch an Körperfettmasse erstaunlich viel abgenommen. Dieser Erfolg hat mich so begeistert, dass ich die HYPOXI-Methode nur weiter empfehlen kann. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen!

Jaqueline L.
Seit 3 Monaten mache ich die HYPOXI-Therapie mit dem Erfolg, 8 kg abgenommen zu haben, und dabei insgesamt 46 cm Umfang an Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkeln reduziert zu haben!                                    
Ich trage nun locker eine Kleidergröße kleiner und musste nur nach der Behandlung auf Kohlenhydrate verzichten.Ich kann die Behandlungen in den HYPOXI-Systemen jedem nur empfehlen!

Anna T.
Eine sehr entspannte Atmosphäre, ein nettes und professionelles Team… ich werde die Behandlungen langfristig weitermachen!

 
Susanne R.
Endlich etwas, dass wirklich funktioniert! Und das in toller Atmosphäre mit einer super engagierten Frau Steimle;-) DANKE

 
Anke K.
Eine absolute Wohlfühlatmosphäre, ein nettes Team und Erfolg bei der Figurformung! Ich habe mich gut beraten gefühlt und werde auf jeden Fall weitermachen. Vielen Dank!

Vicky & Avi K.
Geniale Erfindung! Lieben Dank für die tollen Resultate!

Jutta K.
Ein tolles Ambiente, ein wirklich nettes Team und eine tolle Klaudia Steimle! Ich kann dieses HYPOXI- Studio nur weiter empfehlen, denn die Methode funktioniert! Großes Dankeschön.

Ellen M.
Es könnte immer so weiter gehen; ich fühle mich wundervoll!!

Semanur K.
Liebe Frau Steimle,                                                            
es ist hier einfach zum Verwöhnen toll mit Ihnen hier in diesen Räumlichkeiten. Ich war hier heute zum fünften Mal und sehe schon gute Erfolge bei mir, wie Umfangsreduktion und ein paar Gramm weniger wieder ich auch schon;-)Ihre Ratschläge und Ihre Antworten auf alle Fragen sind für mich sehr hilfreich und ermutigend. Danke für alles! Ich komme sehr gerne weiterhin hierher zu Ihnen.

Anne M.

Liebe Frau
Steimle,                                                                                                                                                                             es ist so ein tolles Gefühl, das erreicht zu haben, was ich mir schon lange gewünscht habe! Meine Hosen passen wieder, und der Weg zum Erfolg hat auch noch Spaß gemacht!                                                           Anbei bemerkt sind Sie ein toller Mensch und es ist mir eine große Freude, mit Ihnen zu arbeiten.

Felicitas B.
Liebe Frau Steimle & liebes HYPOXI-Team,
meine „Schwangerschaftspfunde“ purzelten in einer wunderbaren Atmosphäre. DANKE! Einfach abschalten, entspannen und immer ein nettes Pläuschen; das hat unglaublich gut getan.                        
Ich werde Sie sehr gerne weiterempfehlen, denn HYPOXI steht für Erfolg!

Astrid E.-V.
Liebe Frau Steimle,                                                               
wie schön, dass ich Sie und Ihr Studio kennenlernen durfte. Es war eine sehr angenehme und liebevolle Betreuung! Ich war 1 ½ Jahre hier und habe 14 kg nachhaltig abgenommen. Juhuuuu! Mein neues Körpergefühl ist einfach unbeschreiblich…. Vielen Dank!

...und so verlief meine HYPOXI-Geschichte :

Mein Ziel:
Ich wollte die in den Wechseljahren angesammelten Pfunde loswerden, um mich in meiner Haut wieder wohlzufühlen.

Wie ich zu HYPOXI kam?
Über eine Zeitungsanzeige, die fast ein ganzes Jahrlang an meinem Memobrett hing;-)

Meine Erfahrung:
Das Training im "Therapie-Anzug" war gut zu bewältigen, dank der guten Atmosphäre und Fürsorge im Studio.

Die größte Überraschung:
Dass das Prinzip wirklich funktionierte und ich von Anfang an gleich meine Pfunde los wurde!!!!!!!!

Mein persönliches Fazit:
11 kg weniger, davon 10 cm an der Taille/ 12,5 cm am Bauch und 12 cm an der Hüfte verloren... was will man mehr?!

Ruth Galahn, März 2011

Mein Ziel: Die Hosen sollten wieder passen!

Anne Marten
Mein Ziel:

-> Hüftspeck eliminieren
-> Der Cellulite den Kampf ansagen
-> Die körperliche Leichtigkeit zurück gewinnen

Wie ich zu HYPOXI kam:

Als frischgebackene Nichtraucherin hatten sich unbemerkt so einige Kilos angeschlichen, die partout nicht wegzubekommen waren – als ich in einem Artikel über ein Hypoxi-Studio in München las, war ich total begeistert von der Methode und forschte sofort im Internet – so etwas würde es doch vielleicht in Frankfurt auch geben ?
Toll – ich rief an – bekam sofort einen Termin für ein Probetraining und war von da an Fan & Kunde ;-)

Meine Erfahrung mit HYPOXI:

Eine Supersache – mit geringem Zeitaufwand sprichwörtlich zugucken zu können, wie der Körper sich verändert – wow – und die Dermologie ist eine wahre Wohltat/Wellness für den Körper;

‚Hypoxi am Morgen vertreibt Kummer & Sorgen’ – man ist entspannt und fit für den Tag !

Die größte Überraschung:

Hypoxi & Frau Steimle halten, was sie versprechen – und, darüber hinaus, ist das Ergebnis nachhaltig wirksam!


Mein persönliches Fazit:

Jederzeit kann ich jedem nur empfehlen, Hypoxi anzuwenden, bevor er aufgibt und sich mit Dellen & Röllchen abgibt….. Klar bedarf es Mitarbeit mit Ernährung und etwas Ergeiz – aber alles andere macht sich tatsächlich fast von allein …

Nicht vergessen zu erwähnen möchte ich, dass ich mich sehr sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt habe – und das jedes einzelne Mal – es menschelt wunderbar im Studio in Oberrad und jeder ist wichtig und bekommt dieses Gefühl auch vermittelt!

Danke Klaudia Steimle !
Danke Hypoxi!
Immer wieder gerne !

Anne Marten im März 2011

"Jederzeit wieder..."

Petra Schmid
"Im Wartezimmer beim Arzt habe ich einen Artikel in der Brigitte über HYPOXI gelesen. Anfangs war ich sehr skeptisch, aber da ich trotz viel Sporttreibens keinen nennenswerten Erfolg erzielen konnte und auch wirklich schon alles probiert hatte, entschloss ich mich, nun auch diese Methode für einen Monat zu testen.
Ich hatte nach nur 4 Wochen eine immense Umfangsreduktion - und zwar genau da, wo ich es immer haben wollte: an Taille, Bauch und Hüfte, so dass ich mein Training gleich um 2 Monate verlängerte. Nach knapp 3 Monaten kann ich nun schon fast 2 Konfektionsgrößen kleiner tragen, und meine Haut ist schön straff geworden!
Zusammen mit einer notwendigen und gut beratenen Ernährungsumstellung ist das HYPOXI-Training unbedingt zu empfehlen.
Ich bin froh, dass ich die Kosten nicht gescheut habe - im Gegenteil: nach dieser Erfahrung würde ich es jederzeit wieder machen!
Herzliche Grüße,
Petra Schmid
Frankfurt, im Oktober 2009

Mein HYPOXI-Erfolg

Frau Dr. A. Fabius Börner
"Das HYPOXI-Studio in Frankfurt-Oberrad unter Leitung von Frau Steimle ist für mich zu einem echten Wohlfühlort geworden. In der sehr angenehmen persönlichen Atmospäre habe ich mein Ziel, ca. 7 kg Gewicht zu reduzieren in 10 Wochen durch das HYPOXI-Training, sowie die hervorragenden Empfehlungen zur Ernährungsumstellung problemlos erreicht. Ich bin begeistert, wie sehr sich meine Figur insgesamt verbessert hat!
Dafür danke ich dem gesamten HYPOXI-Team sehr herzlich und möchte dieses Studio aus Überzeugung wärmstens weiterempfehlen."
Frau Dr. A. Fabius-Börner, Frankfurt im September 2009

Katharina Jäger berichtet:

Katharina Jaeger
Mein Ziel:

1. Cellulitebekämpfung
2. Gewichtsabnahme
3. Entwässerung der Lymphe

Wie ich zu HYPOXI kam:

Ich hatte vorher schon einiges ausprobiert und war nicht zufrieden. Und dann habe ich in der Zeitung darüber gelesen, im Internet weiter recherchiert und mich im HYPOXI-Studio persönlich informiert.

Meine Erfahrung mit HYPOXI:

Meine Erfahrungen sind durchweg positiv; ich fühle mich nach dem Training und der Gewebebehandlung immer "wie neugeboren" und bin für den Rest des Tages sehr entspannt.
Und ich habe auch schon einen großenTeil meiner Ziele erreicht.

Die größte Überraschung:

Es funktioniert wirklich!!

Mein persönliches Fazit:

Wenn man mitarbeitet und die Ernährungsempfehlungen umsetzt führt es eindeutig zum ZIEL. Ich habe schon ein paar Kilos verloren und meine Cellulite an Po und Gesäß hat sich sichtbar reduziert.







  1. 1. * Die Nutzermeinungen (“Testimonials”) auf dieser Webseite stammen einzig von Nutzern, die unser Produkt auf die eine oder andere Art und Weise auch benutzt haben, und um eine aufrichtige Einschätzung bemüht waren. 

    2. * Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um individuelle Nutzererfahrungen handelt. Aus den Aussagen lässt sich keinerlei Allgemeingültigkeit ableiten. Auch unterscheiden sich die mit dem hier vorgestellten Produkt erzielten Resultate von Nutzer zu Nutzer. Wir behaupten daher nicht, dass die hier angezeigten Nutzermeinungen repräsentativ sind, oder dass die Resultate von allen Nutzern erzielt wurden bzw. werden.

    3. * Die hier abgebildeten Kundenmeinungen wurden wortwörtlich übernommen, bis auf grammatikalische und orthografische Fehler, die wir beseitigt haben. 

    4. * Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt der Nutzermeinungen. Diese Webseite ist kein Bewertungsportal; wir bieten dennoch die Veröffentlichung von Testimonials an, damit Nutzer ihre Erfahrungen mit anderen Nutzern teilen können. Wir teilen weder die Meinungen, Sichtweisen oder Kommentare auf dieser Webseite; es handelt sich einzig um die Meinung der Nutzer.
Jetzt Online lesen...
And the winner is...
And the winner is...
Beratungsgespräch
Beratungsgespräch
Zum Beratungsgespräch
HYPOXI-Film
HYPOXI-Film
Zum Studiofilm
Studiofilm
Studiofilm